Bachelorarbeit sprachwissenschaft


30.12.2020 21:05
Germanistik - Linguistik Katalog

Abschlussarbeiten Korpuslinguistik und Morphologie

(Zweitgutachten) Boos, Carla (2017). . Child Direct Speech - Characteristics and effects on language acquisition. (Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling Christine Mooshammer, Juli 2013). Lateralisierung: Hemisphrendominanz und auftretende Sprachstrungen. Besonderheiten des Steirischen in Gegenberstellung zum sterreichischen Standarddeutsch unter besonderer Bercksichtigung der Variablen der l-, r- und e-Realisierungen. Beschreibungsanstze zur Entwicklung multilingualer Einwanderergesellschaften. Kurven-Queen und Kunst-Mzenin Vergleichende Untersuchung zur Verwendung von Hyponymen in zwei deutschen Frauenzeitschriften. Zur bersicht der Seitenbereiche. Syntaktische Satzmodelle und ihre Anwendbarkeit im Deutschunterricht.

Themen von Abschlussarbeiten Institut fr Germanistik

Grammatik des trkisch-deutschen Codeswitching. Das Spanungsverhltnis zwischen Dialekt und Standard im deutschen Sprachraum unter besonderer Bercksichtigung der Situation in den Schulen. Ina Riesler, ausgewhlte Aspekte des Persistenz-Phnomens in Dialogkontexten (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Stefanie Jannedy (ZAS April 2013). Russische und deutsche Verben im Vergleich. A cross-linguistic study of object and landscape terms. Malte Belz, disfluencies in gesprochenem Lernerdeutsch - eine kontrastive Analyse (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Christine Mooshammer, November 2013).

Abschlussarbeiten - Institut fr Sprachwissenschaft

Voice and actant marking in Mandarin Chinese. Syntactic Aspects of Chinese with Respect to Actant Marking. Sprachauffllige Kinder: SLI und Autismus - eine Erzhlstudie. Seifter, Thorsten: Dialektologie und Soziophonologie im berblick - eine Vorarbeit zum "e" im Steirischen. Eine Kollokationsstudie (Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling Bernd Pompino-Marschall, Mai 2013). Untersuchungen zur aspektuellen Semantik deutscher Psychverben: Stage-level. Plurality in Cabcar (Chibcha). Entwicklungsperspektiven fr die Konstruktionsgrammatik unter Einbeziehung von Phraseologie, Psycholinguistik und L2-Erwerbsforschung (Masterarbeit, Betreuung Anke Ldeling Hans Boas (Austin, Texas Juni 2013).

Bachelorarbeiten - Institut fr Sprachwissenschaft

Multiple Case Constructions in Korean. Psych causative alternation in Marathi. On the interaction between argument structure and information structure in Ika (Chibcha, Columbia). Vergleich der Partikel -wa und -ga im Japanischen in Stzen mit und ohne Topik. Zur Verarbeitung von dativischen Experiencern im Deutschen und Islndischen. Patrick Wielowiejski, diskurse ber Ehe und Familie im Registervergleich. Entlehnungen aus dem Spanischen und Huastec ins Nahua. Hagen Hirschmann, modifikatoren im Deutschen (Dissertation, Betreuung Anke Ldeling und Detmar Meurers (Tbingen Verteidigung Juli 2013).

Studentische Abschlussarbeiten - Forschung - Germanistische

El Zatoni, Sarah (2017). Informelle Argumentationsstrategien am Beispiel irrationaler Weltbilder. Eine empirische Untersuchung Grazer SprecherInnen. The Secret Weapon of Cross-Cultural Pragmatics. Das Vokalsystem im Marokkanischen Arabischen und Bairischen im kontrastiv-typologischen Vergleich. Akustische Korrelate linguistischer Prominenz in der Steirischen Spontansprache. Sprachkontakt: Romani-Einfluss auf das Rumnische.

Themen fr Abschlussarbeiten Sprachwissenschaftliches

Dialect diversity in southeastern Ju varieties - a documentation of Kxao-ae. Case and actant marking in Hawaiian. Syntaktische Mittel zur Intensivierung der Adjektivbedeutungen im Deutschen, mit einem Vergleich zum Russischen. Bergeneralisierung bei der Verbflexion im L1-Erwerb. Systematic syntactic differences between OV and VO languages. Die Grundlagen des Erstspracherwerbs bei normal sozialisierten Kindern im Vergleich zum Spracherwerb bei Wolfskindern. Anmerkungen zur linguistischen Relativittstheorie: Die Reprsentation des Raumes. Honorifics in der japanischen Sprache.

Themenvorschlge fr Abschlussarbeiten Germanistische

(Zweitgutachten) Bothfeld, Sarah (2017). . Kausative Verben des Chinesischen. Dialect and dialect situation in Upper Austria. Grazer Interviewkorpus zum Thema Nichtraucherschutz: Inhalts- und Argumentationsanalyse. Beginn des Seitenbereichs: Inhalt: 2020, dimow, Magdalena. Zum Einfluss der L1 Ungarisch auf die L2 Deutsch am Beispiel des Prpositionenerwerbs. Manuel Metzig, qualitt der Annotation resultativer Prdikative in der Tbingen Treebank of Written German (TBa-D/Z) (Bachelorarbeit, Betreuung Anke Ldeling und Amir Zeldes, Oktober 2013).

Abschlussarbeiten - Gerda Haler - Professur fr Linguistik

Sprachliche Fehlleistungen: Versprechen in Laut- und Gebrdensprache. Referenzbezogene Registervariation im Deutschen. Wortschatzerwerb und Wortfindungsstrungen im Kindesalter. An overview of the function of the Japanese particle. Sprachentwicklung und Sprachwahrnehmung bei Kindern mit Cochlea-Implantat.

Ähnliche artikel