Rechtschreibprogramme


27.04.2021 12:33
Online Rechtschreibprfung fr fehlerfreie Texte
nutzt, also die Party war abgespaced; aber: die abgespacte Party. Man kann nicht nach Gutdnken deutsche (ge-) und englische (-ed) Konjugationsmerkmale miteinander kombinieren, sondern aus dem Englischen bernommene Fremdwrter werden den deutschen Regeln gem konjugiert. So modernisieren Sie Ihren Schreibstil, kostenlos die, mustervorlagen "Modern formulieren" als PDF downloaden. Eine Online Korrektur erkennt smtliche Fehler; du kannst.a.

Ein -d oder gar -ed aus dem Englischen hat in der Flexion im Deutschen nichts zu suchen. Und zwar vollkommen kostenlos. Und das Argument die Endung "-ed" htte im deutschen nichts zu suchen ist richtig. Bei »liken«sehen wir als Wortstamm»lik« an, was darauf zurckgeht, dass normalerweise der Stamm eines Wortes durch Abtrennung der Flexions- oder Wortbildungsendungen ermittelt wird (wie. . Denn nur, wenn Wrter richtig geschrieben und Satzzeichen korrekt gesetzt sind, zeugt das von der einwandfreien wissenschaftlichen Eignung des Prflings. Last but not least verhilft dir ein Deutsch Grammatik Check zu einer besseren Note bzw. Der ed-Endung) zurckgreifen sollte. Ich finde, "geliket" ist plausibel. Nach diesem Muster haben wir schon eine Reihe von Festlegungen getroffen: neben »faken, gefakt«und»tunen, getunt«auch beispielsweise»canceln, gecancelt timen, getimt checken, gecheckt«und»managen, gemanagt«. Jetzt muss es schnell gehen!

Werner Scholze-Stubenrecht, Leiter der Dudenredaktion. Das ist ganz klar im englischen wird wenn ein wort ins prteritun konjugiert wird ein ed angehngt. Ich verzichte hier mal auf die Phonetische Lautsprache, weil sich die Symbole nicht so leicht tippen lassen, via Tastatur. Viele unterschtzen dabei den Wert einer korrekten Rechtschreibung und Orthographie. Schlielich ist der Inhalt das, was zhlt, oder? Der Grund dafr wurde hier nun schon fter genannt: Wenn wir ein englisches Wort schon ver(un)deutschen mssen, dann doch aber bitte richtig und komplett.

Julian von Heyl, Antwort: Fr diesen und hnliche Flle gibt es keine amtlich vorgegebene Regel. Aus liking lik ing). Am.09.13 17:32 3 Julian von Heyl, es heit im Englischen aber nicht "I have geliked sondern "I have liked". Anders ausgedrckt: Weist eine Hausarbeit. 1, zunchst einmal musst du den entsprechenden Text aus Word.

Sowie gratis den Newsletter "working@office". Eine Online Rechtschreibprfung (Synonyme sind.a.: Online Grammatikprfung und Online Text Korrektur) kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein erstellter Text von einer anderen Partei, wie einem Prfer gelesen werden wird. Das Problem, nicht die richtige Aussprache zu finden, stellt sich verhuft bei einsilbigen Verbstmmen, die auf Gutturale enden. Hausarbeit schnell schreiben und dann mit entsprechenden Systemen auf Umgangssprache berprfen und somit einen komplett fehlerfreien Text bekommen. Das Auge erkennt, sofern der Leser genug Interneterfahrung hat (oder allgemeiner: gengend Domainwissen) bei "geliked" das englische Wort "like" und kann es 1:1 mit der englischen Aussprache intonieren. Hier beachte man die mglichen Konjugationen: "Der von mir gelikete Beitrag". Dabei werden Rechtschreibfehler rot und grammatikalische Fehler gelb markiert.

Wer kennt das nicht: Man hat eigentlich keine Schwierigkeiten mit der Rechtschreibung und der Grammatik, aber die Deadline fr die Abgabe der Hausaufgabe, der. "getunt" liest/lse sich wie "tu." und nicht wie (englisch vorgesehen) "tju." - "das getunte Auto" lsst einen dann eher an "Tunte" denken als an was Urenglisches. Es ist uns klar, dass man »gecheckt«leichter akzeptieren kann als»gelikt aber wir halten es fr eine entbehrliche Verkomplizierung, hier unterschiedliche Lsungen anzubieten. Das Dumme ist, dass der internetaffine Mensch mit dem gesprochenen "geleikt" direkt etwas anfangen kann, er liest in dem Fall jedoch ein Wort, das den Bezug zum Englischen verloren hat. Nachgefragt, speziell aus der Facebook-Welt verbreitet sich der Anglizismus »liken«auch im deutschen Netzjargon, wobei das Wort im engeren Sinn auf die»Gefllt mir«-Funktion der Plattform bezogen wird, im weiteren Sinn die Bedeutung»gut finden« hat.

Nutzen Sie bitte fr Suchanfragen die Wrtersuche rechts oben im Kasten oder das obenstehende Google-Suchfeld. Das Problem: Die Orthographie und der Satzbau leiden hufig unter einem derartigen Termindruck. "gelikt" wird automatisch falsch ausgesprochen. 3, das Programm zeigt dir Fehler und nicht bekannte Wrter. Diese ist umso hilfreicher, wenn du deine Arbeit nicht in deiner Muttersprache verfasst. Gleiches gilt fr andere, aus "Jargons" entnommene Worte. Denn so undeutsch das auch aussieht - und das ist es ja - ist hier. Ich wei nicht was ihr versucht einzufhren. Denn "liken" lassen wir mit dem behelfenden "-n" ja genauso zu, richtig? Die Grundregel lautet fr die Partizipien schwacher Verben: ge Wortstamm.

Wie bereits gesagt verhlt sich die Sache anders. Auch der Mensch, dessen Muttersprache nicht Deutsch ist, erkennt in der nicht-deutschsprachigen Endung "ed dass er hier nicht etwa "gefaket" sagen muss (ge-fak-et) sondern auf sein Wissen auf.B. Der Duden hat sich dafr entschieden, der Einfachheit halber nach einem strikten Schema zu verfahren und bei Eindeutschungen dieser Art die fr die deutschen Verben geltenden morphologischen Regeln auch dann anzuwenden, wenn ein im Hinblick auf die Aussprache irritierendes Schriftbild entsteht. So, und bis wir dieses Wort nun so verunstalten werden, schliee ich mich der Mehrheit an und tendiere zu "geliked". "Eindeutschen" kann doch nicht heien, dass alles vllig verunstaltet wird, bis man nix mehr kapiert. Denn im deutschen wrde man ein alleinstehendes "i" nie, mit dem Unwissen der englischen Herkunft, als "ei" aussprechen. So wirst du sicherer im Umgang mit der Sprache und fr zuknftige Arbeiten.

Letzendlich handelt es sich bei dem als Fremdwort bernommenen "like" um einen ganz speziellen Sachverhalt und somit um einen Fachausdruck, den man, so man die Mglichkeit der Kennzeichnung ber den Wechsel der Schriftart hat, mit diesem Mittel deutlich machen wrde. Geschrieben von Das heit geliked! Dass dies nicht vllig abwegig ist, sieht man an den Formen relaxed und relaxt, die nach Duden beide richtig sind (wobei hier aber das kein Partizipprfix ge- auftritt) doch nur relaxt kann man adjektivisch verwenden. Am.02.15 19:58 12 Florian Egger Danke, ich habe diesen Artikel "geliked". (Wie soll man da aufs "ai" kommen?) "getimt" erinnert beim Lesen an den Namen "Tim" und das nicht existente Verb "timmen" taucht vor dem inneren Auge auf, auch hier verliert sich das (englisch vorgesehene) "ai" der Aussprache. Das strikte Vorgehen der Dudenredation hat auch was fr sich, um klare Regeln zu haben. Dessen ungeachtet haben so viele Fremdworte eine Eindeutschung vollzogen, dass man vermuten knnte, im Schriftgebrauch tatschlich spter "geleikt" zu schreiben, so wie heute auch "Majonse" verwendet wird. Verzeiht mir meine gro und klein schreibung aber meine Tastatur hat seine Schaeden.

Geschrieben von Julian von Heyl.09.13 18:16 4 Michael Krmer. Dieser Beitrag enthlt Formulierungsideen von Claudia Marbach. Und nicht euer neu erfundenes geliket. Wie wir bereits besprochen haben, ist die Angelegenheit noch heute zu erledigen. Markiere den Text hierzu und drcke anschlieend Strg.

Julian von Heyl.01.13, kommentare (15 visits: 55221. Das d wird meines Erachtens nur deswegen manchmal bevorzugt, weil man die Form "liked" aus dem Englischen eben optisch gewohnt ist und daher "geliked" fr manche zunchst richtiger aussehen mag als "geliket". Oder gehren die beiden genannten Bereiche der Sprache vielleicht einfach nicht zu deinen Strken? Bin gespannt auf die Gesichter der Hrer, wenn der Vorleser mal den Satz: "Da habe ich gefakt" laut vorliest. Rubrik, nachgefragt : Auch die Fachliteratur hilft nicht mehr weiter? Zu einer hheren Reputation unter den Lesenden. Frage: Was die Rechtschreibung von »liken« angeht, treten speziell bei der Partizipform Unsicherheiten auf: Haben wir etwas gelikt, geliket oder gar geliked?

Ähnliche artikel