Unterschied diskussion und fazit


15.06.2021 18:29
Kann man im Fazit zitieren?
oder Entgiftung eingeschrnkt sind. Bei Leberkrebs handelt es sich um einen bsartigen Tumor in der Leber, die zumeist in Lunge und Knochen metastasieren. Kleine radioaktiv-markierte Substanzen werden direkt in die die Leber versorgenden Gefe eingebracht. Molekular-genetische Ursachen, molekular-genetische Ursachen sind ebenfalls als Ursache fr primren Leberkrebs in Diskussion. In einigen Fllen gelingt es nicht zu eruieren, welche Grunderkrankung die Metastase hervorgerufen hat. Durch diese Kanle spritzt er dann das Medikament. Entwickeln sich bsartige Geschwlste direkt aus den Zellen der Leber, verwendet man die Bezeichnung primrer Leberkrebs.

Durch Palpation (Betasten) und Perkussion (Beklopfen) des Bauchraumes kann Gre und Beschaffenheit der Leberoberflche sowie ein vorliegender Ascites geklrt werden. Die Lebenserwartung ist unmittelbar an folgende Faktoren geknpft : Anzahl Gre Lage Ausbreitung des Tumors Ist eine Operation bei primrem Leberkrebs mglich, betrgt die Lebenserwartung bei jedem zweiten Operierten mehr als 5 Jahre. Hauptfaktor fr die Entstehung von bsartigem Leberkrebs. Prinzipiell verwenden die Mediziner Zellgifte, die vor allem auf das sich schneller teilende Tumorgewebe wirken und so zu einer Hemmung des Tumorwachstums und zum Absterben vitaler Tumorzellen fhren. Perkutane Chemoembolisation Konzentrierter Alkohol oder Essigsure wird durch die Bauchdecke in die Stelle der Leber gespritzt, an der sich der Tumor befindet (perkutane Ethanolinjektion). Doch auch andere Krebsarten knnen Metastasen in der Leber bilden. Chronischer, alkoholmissbrauch und chronische, virusinfektionen (Hepatitis-B und Hepatitis-C) sind Hauptursachen fr die Entstehung einer Zirrhose. In ganz seltenen Fllen kann dies jedoch auch nach umfangreicher Suche ungeklrt bleiben (CUP-Syndrom).

Iliaca) punktieren und eine Kanle direkt bis zu der den Tumor versorgenden Leberarterie vorschieben. Diagnose von Leberkrebs Die Diagnosestellung beginnt mit der Anamnese (Krankengeschichte). Chemotherapie bei Leberkrebs Die Chemotherapie zhlt in Deutschland bei primrem Leberkrebs nicht zu den Standard-Behandlungen, da sie keine lebensverlngernde Wirkung zeigt. Liegen Metastasen vor, ist die Art der Chemotherapie abhngig von der Art des Primrtumors. Der Pathologe untersucht das eingeschickte Prparat unter dem Mikroskop, um festzustellen, welche Art von Leberkrebs besteht, wie das Tumorstadium ist und ob eventuelle Restkrebszellen im Krper verblieben sind. Gelbsucht (Ikterus Gelbfrbung der Augen, spter auch der Haut Juckreiz Druckschmerz im rechten Oberbauch (Kapselspannungsschmerz der Leber) Bauchwasser (Ascites Strung im Eiweihaushalt fhrt zu einer bermigen Flssigkeitsansammlung in der freien Bauchhhle und so zu einer Umfangszunahme Tastbarer Tumor im rechten Oberbauch als. Dieses Verfahren kann man auch dazu nutzen, um den Leberkrebs vor der entsprechenden Operation zu verkleinern. Menschen, die bereits an einer Leberzirrhose leiden, sollten sich ebenfalls alle 6 Monate untersuchen lassen. Bei der Leberzirrhose mit zugrundeliegender Hmochromatose (angeborene Strung des Eisenstoffwechsels) ist das Erkrankungsrisiko mehrfach erhht.

Zur weiteren Diagnostik bei Metastasenverdacht sollten eine Magenspiegelung (Gastroskopie) und eine Darmspiegelung (Koloskopie) erfolgen, da Magenkrebs, Darmkrebs oder auch der Krebs der Bauchspeicheldrse als Erstes in die Leber streuen. Das Leberzellkarzinom (HCC) ist der global fnfthufigste bsartige Tumor. Dieses wird als Tablette eingenommen und kann dann eingesetzt werden, wenn der Leberkrebs nicht operiert werden kann. Bei einer vollstndig von Metastasen durchsetzten Leber ist eine Operation nicht erfolgversprechend. Behandlung von Leberkrebs Die Therapie von Leberkrebs richtet sich nach Gre, Ausdehnung und Lage des Tumors. Gallengangssteine (Choledocholithiasis) seltene chronische Entzndungen der Gallenwege (primr sklerosierende Cholangitis) Adenome (gutartige Geschwlste) der Gallenwege, die entarten knnen Zysten im Gallengang (Choledochuszysten) chronisch-parasitre Lebererkrankungen (zum Beispiel Leberegel die vor allem im asiatischen Raum vorkommen Symptome bei Leberkrebs Unspezifische Symptome, wie ungewollte Gewichtsabnahme, Appetitlosigkeit. Auch eine bestehende Cholestase, freie Flssigkeit im Bauchraum und die Beurteilung der anderen Oberbauchorgane knnen bei schlanken Patienten problemlos und schmerzfrei beurteilt werden. Trotzdem zhlt das HCC verglichen mit anderen Krebsarten (z.B. Bei Verdacht auf ein cholangiozellulres Karzinom ist eine initiale Ultraschalluntersuchung des oberen Gastrointestinaltraktes (Endosonographie) und eine anschlieende Spiegelung der Gallenwege (endoskopisch retrograde Cholangiographie: ercp) zur Diagnosestellung angebracht. Symptomatische, supportive Therapien stehen zur Bekmpfung von zunehmenden Schmerzen und sonstiger Symptome durch den Leberkrebs (wie belkeit, Erbrechen, Ascites und weitere Gewichtsabnahme) zur Verfgung.

Lebertransplantation bei Leberkrebs Bei ausgedehnter Leberzirrhose ist die Transplantation erfolgversprechender zur Behandlung von Leberkrebs als die alleinige Entfernung des Tumors. Zudem spielt der Allgemeinzustand des Patienten eine groe Rolle. Seit 2007 ist das primr bei fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom eingesetzte Medikament Sorafenib auch bei Leberzellkrebs zugelassen. Fragen nach einem Beruf im Medizinbereich, einer Auslandsreise oder ttigkeit, hufig wechselnden Sexualpartnern ohne ntigen Schutz vor sexuell bertragbaren Krankheiten sowie einer mglicherweise bereits vordiagnostizierten Leberzirrhose sind besonders wichtig. Der Chirurg entfernt dann den Teil der Leber, in dem die Geschwulst liegt (Lebersegmentresektion) mit einem Sicherheitsabstand, damit die Entfernung im Gesunden erfolgt und das Behandlungsresultat als kurativ (heilend) angesehen werden kann.

Es ist zwar erlaubt, im, fazit zu zitieren, allerdings geht es darum, dass du deine eigene Forschung und deine Ergebnisse zusammenfasst. Ist der Leberkrebs ausgedehnter, aber auf den rechten oder linken Leberlappen beschrnkt, kann auch der ganze rechte oder linke Leberlappen (Hemihepatektomie) entfernt werden. Anhand dieser Skala kann geklrt werden, welche Therapie fr den jeweiligen Patienten am ehesten in Frage kommt. Auch die Entscheidung ber eine palliative Therapie sollte immer individuell unter Bercksichtigung des Allgemeinzustandes in einer interdisziplinren Tumorkonferenz getroffen werden Heilungsaussichten Im Allgemeinen gilt: Je frher man den Leberkrebs erkennt, desto besser sind auch die Heilungschancen. Eine Impfung gegen Hepatitis B, gerade bei Kleinkindern und gefhrdeten Erwachsenen (Mediziner, Drogenabhngige etc. Der Tumor muss allerdings operativ gut zugnglich sein.

Zudem bildet sich enorm viel Bindegewebe (Fibrosierung). In diesem Stadium muss die Lebensqualitt des Betroffenen gesichert und eventuell verbessert werden. Nach der Transplantation mssen immunsupprimierende Medikamente ber einen langen Zeitraum eingenommen werden, um die Abstoung des Organs zu vermeiden. Die Ursachen fr das cholangiozellulre Karzinom sind desgleichen nicht vollstndig geklrt. vermindert die Wahrscheinlichkeit auf Hepatitis. Leberkrebs operieren Ob eine Operation in Frage kommt, hngt von der Funktion der Leber, der Gre, der Anzahl und der Lage des Tumors. Eine Skala zur Evaluierung der symptombezogenen Einschrnkung der Aktivitt, der Selbstversorgung und auch der Selbstbestimmung bei Patienten mit bsartigen Tumoren ist der Karnofsky-Index (Karnofsky performance status scale). Die Hufigkeit verdoppelte sich in den letzten 20 Jahren.

Primrer Leberkrebs, der primre Leberkrebs wird unterteilt in das Hepatozellullre Karzinom (HCC) und das Cholangiozellulre Karzinom (CCC wobei letzteres von den Gallengngen ausgeht und in die Leber einbricht. Durch die Genstrung ist die Herstellung einer Vielzahl von Proteinen gehemmt und fhrt so zu einem unkontrollierten Zellwachstum. Kleine Tumoren knnen gut operiert werden und so die Prognose verbessern. Zu den Risikofaktoren zhlen. Alternativ kann der Arzt auch die groe Leistenarterie (A. Definition: Was ist Leberkrebs? Kontaminierte Nahrungsmitteln wie Nsse und bestimmtes Getreide sind zu meiden. Tochtergeschwlste des primren Leberkrebses verschlechtern die Prognose noch weiter.

Die Lage der Leber Sebastian Kaulitzki / Fotolia. Eine speziell auf den Patienten zugeschnittene Therapieentscheidung sollte immer in einer interdisziplinren Tumorkonferenz gefllt werden. Bei Metastasen ist die Prognose abhngig von dem Stadium und der Behandlungsmglichkeit des Grundleidens. Ultraschall Danach kann der Arzt eine Sonographie (Ultraschall) durchfhren. Auch der langjhrige Abusus von Androgenen (beispielsweise durch Bodybuilder) kann die Entstehung eines HCC begnstigen.

Fazit zu Leberkrebs Frhzeitige Erkennung des Tumors verbessert die Prognose durch schnelle Einleitung der Diagnostik und Therapie Kontinuierliche Nachsorge zur frhzeitigen Erkennung eines Rezidives und Anpassung der entsprechenden Therapie Regelmige Kontrolluntersuchungen, um Folgen der Operation und der lokalen Verfahren rechtzeitig. Eine Leberzirrhose (Endstadium chronischer Lebererkrankungen) gilt als. Die krperliche Untersuchung schliet sich an die Anamnese. Unterschieden wird zwischen sekundrem Leberkrebs, also Tochtergeschwlsten (Metastasen) anderer Krebsarten primrem Leberkrebs, der sich direkt aus den Zellen der Leber entwickelt. Darmkrebs, Magenkrebs und auch der, brustkrebs zu Krebsarten, welche ber die Blutbahn in die Leber streuen und Leberkrebs verursachen. Nachsorge und Prvention Alle 6 Monate sollte eine Bestimmung der Tumormarker, eine krperliche Untersuchung und Anamnese sowie ein Ultraschall zur Erkennung eines Rezidivs (Wiederauftreten des Tumors) durchgefhrt werden. Vergleichsweise erkranken in Deutschland jedes Jahr.000 Menschen. Thermoablation bei Leberkrebs Via Sonde werden Laserlicht oder Radiofrequenzwellen direkt in den Tumor induziert und so das Gewebe erhitzt. Produktion der Galleflssigkeit, abbau und die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten, Pharmazeutika und Toxinen. Bei sieben von zehn Patienten kommt die Diagnose jedoch zu spt und der Leberkrebs ist bereits so weit fortgeschritten, dass nur noch eine palliative Therapie in Betracht kommt.

Die Metastasierung des primren Leberkrebses erfolgt zumeist. Das cholangiozellulre Karzinom ist noch seltener. Ist die Leberfunktion noch gut erhaltenen, ist die Operation die Methode der Wahl. Sekundrer Leberkrebs, metastasen von verschiedenen Tumorarten knnen Tochtergeschwlste in der Leber bilden. Bei 100 Prozent bestehen keinerlei Einschrnkungen; je grer die Einschrnkungen sind, umso mehr reduziert sich die Prozentangabe des Karnofsky-Index.

Ă„hnliche artikel