Betriebliches gesundheitsmanagement bachelorarbeit


14.01.2021 21:41
Betriebliches Gesundheitsmanagement - Manahmen und
und Schulungen nicht zu den gewnschten Erfolgen des Haltungsapparates sorgen.70 Auch Erschpfungs- und Mdigkeitszustnde der Mitarbeiter knnen durch individuelle Bewegungsprogramme verbessert werden. 2: Mitarbeiterbefragung Gesundheit im Betrieb24.5.4 Gesundheitszirkel Gesundheitszirkel sind moderierte Gesprchsrunden, in denen Arbeitnehmer belastende Arbeitsbedingungen, mit dem Ziel fr diese Lsungsvorschlge zu erarbeiten, sammeln und analysieren. In allen wichtigen Entscheidungen und in allen Bereichen des Unternehmens. Dabei ist wichtig zu erwhnen, dass die Felder BGF, BEM und Arbeitsschutz Teilgebiete des betrieblichen Gesundheitsmanagements eines Unternehmens darstellen bzw.

Diese Tatsache macht Fhrungskrfte zu einer wichtigen Zielgruppe fr BGM Manahmen. Krankheiten sollen verhindert oder deutlich verzgert werden. Die Gesundheitswissenschaftler Iverson und Lynch fanden heraus, dass 10 bis 15 Prozent der gesamten produktiven Zeit durch Absentismus und Prsentismus verloren gehen. 1: Ablauf von BGM (eigene Darstellung, modifiziert nach Bamberg, Ducki Metz, 2011) Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten.1.3 Betriebliche Gesundheitsfrderung (BGF) Betriebliche Gesundheitsfrderung (BGF) umfasst nach Spicker Schopf smtliche Manahmen und praktische Interventionen, um Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz aufrechtzuerhalten beziehungsweise. Angesichts des starken internationalen Wettbewerbs ist es fr den Erfolg eines Unternehmens frderlich, in die Leistungsfhigkeit und Motivation der Arbeitnehmer zu investieren. 5: Regelkreis der BGM-Manahmen, Quelle: Kraulach, 2013,.

102 Andererseits ist in Bezug auf die Entwicklung der Evaluationsdesigne auch der Aspekt zu beachten, ob sich das Modell auf die Ist-Lage oder auf die Nachher-Lage bezieht. Schlielich soll nach der Zusammenfassung und der kritischen Wrdigung noch ein Ausblick auf die Zukunft des BGM in KMU angestellt werden. 14 Hauptteil 6 2 Hauptteil Um das wesentliche Element des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der entsprechenden Evaluationsmanahmen im Detail betrachten zu knnen, ist es sinnvoll, am Anfang eine theoretische Differenzierung der Begriffe betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Gesundheitsfrderung vorzunehmen. 3.1.2 Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Fr Badura ist ein BGM die Entwicklung integrierter betrieblicher Strukturen und Prozesse, die die gesundheitsfrderliche Gestaltung von Arbeit, Organisation und dem Verhalten am Arbeitsplatz zum Ziel haben und den Beschftigten wie dem Unternehmen gleichermaen zugutekommen (1999,. Folgende Abbildung gibt einen berblick ber die am hufigsten genannten Kennzahlen im Rahmen des BGM. 53 Ein solcher Ansatz geht sogar ber die Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen hinaus und stellt neben den Kosten- und Wettbewerbsvorteilen auch die soziale Verantwortung des Unternehmens in den Mittelpunkt des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Nach einer Begriffsdefinition werden die Einflussfaktoren, die auf die individuelle WLB eines jeden Arbeitnehmers wirken, aufgezeigt. Dies bezieht sich darauf, dass die Entstehung und der Verlauf einer Krankheit neben den organmedizinischen Aspekten meist auch von psychischen und sozialen beeinflusst wird ebenso, wie dies durch den Lebenszusam Salutogenese. Diese Gesundheit soll dem Beschftigten und auch dem Unternehmen zugute kommen.21 Das BGM reicht ber den traditionellen Arbeitsschutz deutlich hinaus und beschrnkt sich nicht nur auf die Instrumente der betrieblichen Gesundheitsfrderung. Wie viele Mitglieder der Zielgruppe nutzen die einzelnen Angebote?

Es basiert auf Freiwilligkeit und ist individuell anpassbar. Gesundheit steht fr ein positives Konzept, das in gleicher Weise die Bedeutung sozialer und individueller Ressourcen fr die Gesundheit betont wie die krperlichen Fhigkeiten.14 Weitergehend hat der israelische Soziologe Aaron Antonovsky hat den Begriff der Salutogenese geprgt. Die Interventionsmanahmen sind auf konkrete Aktivitten ausgerichtet und werden in der Umsetzungsphase realisiert. 93 Als ein weiteres Instrument in diesem Sinne gelten Mitarbeiterbefragungen, die magebliche Informationen ber die Akzeptanz der BGM-Angebote geben knnen. Haben betont, dass die Einbettung der gesundheitsfrdernden Manahmen in die Unternehmenskultur jedoch nur dann mglich ist, wenn alle Beteiligten Gesundheit als wesentliche Aufgabe und als wesentlichen Zielzustand erkennen. 96, in: Badura, Hehlmann 65 Vgl.

Entspricht das geplante Vorgehen Best-Practice- Modellen? Bei einer anderen Bedeutung und Verwendung der Begriffe BGM und BGF wird explizit darauf hingewiesen. Der Anteil der Bevlkerung von 80 Jahre und lter wchst von 5 Prozent auf 14 Prozent. Den durch Krieg geschdigten Brgern sollte die Rckkehr in das Arbeitsleben ermglicht werden und damit der Weg zurck in die Sozialgemeinschaft. In der modernen Arbeitswelt wurde diesbezglich entsprechend reagiert dies ist an der Gesundheitspolitik in kleinen, mittleren und groen Unternehmen deutlich zu erkennen. Dadurch wird eine gute Grundlage geschaffen, um entscheiden zu knnen, in welchen Arbeitsbereichen Verbesserungen notwendig sind.

12 Loss. Badura 2010,.4 42 Vgl. Wichtig ist dabei, an das vorher herausgearbeitete Konzept der salutogenen Unternehmenskultur zu erinnern (S. 85 Rimbach hat dazu angemerkt, dass Fehlzeiten direkte und indirekte Kosten verursachen. Ingo Weinreich, Christian Weigl: Unternehmensratgeber betriebliches Gesundheitsschutzmanagement: Grundlagen - Methoden - personelle Kompetenzen, 2011,.151.

In diesem Kontext wird zum Beispiel davon gesprochen, dass die Evaluation als solche in Deutschland nicht unbedingt zur Routine der Gesundheitsfrderung zhlt 10, und dass den Fragen nach dem Nutzen der durchgefhrten Manahmen fr die Unternehmen bisher meist nur unzureichend nachgegangen wurde. Das betrifft zum Beispiel die Frage: Wer ist an der Gestaltung und Umsetzung der BGM-Prozesse beteiligt? 3.2 Aktueller Forschungsstand.2.1 Gesundheitssituation in Deutschland Aufgrund der Tatsache, dass in diesem Zusammenhang oft der Begriff der Epidemiologie Verwendung findet, wird der Autor der Arbeit zunchst kurz auf diesen Begriff eingehen. Bei den strategisch orientierten Manahmen handelt es sich hingegen um die Herausarbeitung eines Regelkreislaufs ; dieser Kreislauf soll die grundlegenden Bestandteile im Bereich der Instrumente und Manahmen aufzeigen. Manageability Es muss fr die Person die Mglichkeit der Reaktion und des Eingreifens sowie eine Chance zur Einflussnahme auf Entwicklungen und Ergebnisse gegeben sein. Dies zeigt deutlich, dass nicht nur Fehlzeiten sondern auch Arbeitsbeeintrchtigungen wie Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und Erschpfung zu einer verminderten Produktivitt fhren, die die Kosten des Absentismus sogar noch deutlich bersteigen.42 Eine Untersuchung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WidO) besttigt, dass der. das Gesundheitsverhalten im Unternehmen: das Ziel ist ein kollektives Gesundheitsverhalten aller Mitarbeiter und Fhrungskrfte Badura nennt vier zentrale Ziele, die seiner Ansicht nach als Hauptziele fr das BGM gelten:60 - Senkung der Kosten durch eine Reduzierung der Fehlzeiten. Gesundheits Check-Ups) - Tertirprvention (Verhinderung der Krankheitsverschlechterung/ Rehabilitation Verhtung von Folge- und/oder Begleiterkrankungen, Abmilderung der sozialen Folgen, Frderung der Lebensqualitt. 25 Der Betrieb, in dessen Unternehmenskultur die gesundheitsfrdernden Anstze eingeflossen sind, kann in seiner Ttigkeit viele Vorteile erreichen. Das Europische Netzwerk fr Betriebliche Gesundheitsfrderung (enwhp) stellte im Jahr 1997 folgende verbindliche Definition fr den Begriff BGF auf: Betriebliche Gesundheitsfrderung ist eine moderne Unternehmensstrategie, die Erkrankungen am Arbeitsplatz vorbeugt, Gesundheitspotentiale strkt und das Wohlbefinden am Arbeitsplatz verbessert.1.

Ă„hnliche artikel