Bachelorarbeit eventmanagement


07.01.2021 11:15
Ein Leitfaden zur professionellen
in eine erste Festanstellung sein. Sportevents ziehen Zuschauer und Sponsoren an, sei es als Sponsor fr eine Sportart, eine Veranstaltung oder einen Sportler. 72 Vgl.: Sistenich,.,.a.O.,. Hierbei handelt es sich um die Preisverleihung Kinoprogrammprmienpreis der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Wrttemberg mbH.

Fr das Unternehmen ist dies eine kostengnstige Alternative zu teuren Beratungsunternehmen. 80 Vgl.: Freyer,.: Event-Management im Tourismus, in Dreyer,. Die Freizeitwissenschaft hat diesen grundlegenden Wandel von der Arbeits- zur Erlebnisgesellschaft frhzeitig diagnostiziert und prognostiziert. 98 Vgl.: Ebenda,. Follow-up-Manahmen, wie Mailings und Fotos, eingesetzt werden.107 Zielsetzung Kommunikation Kardinalziel von Events ist das Erreichen von Kommunikationswirkungen, wie Gedchtniswirkungen und Verhaltensvernderungen durch emotionales Erleben. 42 Vgl.: Ebenda,. Und Przyklenk,.,.a.O.,. In den USA werden Events insbesondere als Kommunikationsmittel in Verbindung mit anderen Marketinginstrumenten eingesetzt. Den Abschluss der Arbeit bildet eine Fallstudie, bei der wichtige, zuvor theoretisch behandelte Sachverhalte anhand eines praktischen Beispiels verdeutlicht werden.

Aus diesem Grund entwickelte sich ein Wandel vom Versorgungs- zum Erlebniskonsum. In den USA wird insgesamt sehr viel hufiger von Eventmanagement als von Eventmarketing gesprochen. Von regionaler Bedeutung und weisen eine geringere Besucherzahl auf. Eine Stiftung ist eine Einrichtung, die mit Vermgen ausgestattet ist, auf Dauer errichtet wird und dazu bestimmt ist, den vom Stifter beabsichtigten Zweck zu verfolgen. Vor diesem Hintergrund ist es jedoch auch notwendig, die verwendete Perspektive eines Eventmarketings eindeutig zu klren. This process incorporates advertising, employee and consumer programs, sales promotion, public relations, causes, business to business, television property, and trade promotion with a specific event or events.42 Eventmarketing bildet in den USA folglich die integrierende Klammer um Sponsoring-, Promotion. Gro- oder Mega-Events betrachtet.

Allgemein lsst sich aber festhalten, dass es noch keine Muster-Erfolgskontrollen fr Events gibt und es wird der Branche daher geraten, an einer solchen Methodik zu arbeiten. 18f und Graf,.: Event-Marketing, 1998,. Die Suche nach neuen Herausforderungen, sich gegenber anderen auszuzeichnen, Selbstbesttigung erfahren, das sind Ziele, die whrend der Arbeitszeit anscheinend nicht mehr erreicht werden knnen und somit in den Bereich der Freizeit projiziert werden. Public-Events dienen in erster Linie der Kundenbindung und Neukundengewinnung. Nach einer globalen Studie der Meeting Event-Management - Konzeption eines Events in Osteuropa.4 Return on Investment (ROI) Event-Management - Konzeption eines Events in Osteuropa 13 Der Event-Marketing-Markt muss flexibel sein. 15 Vgl.: Bhme-Kost,.,.a.O.,. Um auf diesen Mrkten erfolgreich sein zu knnen, muss man sich den Wettbewerbsbedingungen anpassen und sich deutlich gegenber Mitbewerbern profilieren. Whrend beim Sponsoring von einem in der Situation geringen Involvement der Rezipienten gegenber dem Einstellungsobjekt ausgegangen wird, sind die Rezipienten whrend eines Events im Hinblick auf das Einstellungsobjekt wesentlich hher involviert, beispielsweise durch aktive Teilnahme.37 Dennoch wird an dieser Stelle.

Der Spender will zumindest als solcher in Erscheinung treten und den steuerlichen Vorteil in Anspruch nehmen. Doch unabhngig von den Anlssen haben heute wie damals alle Event etwas gemeinsam: sie informieren und unterhalten.52 Die Anbetung einer Gottheit war meist der Ursprung fr ein Event im Altertum, so auch das Treffen der besten Sportler Griechenlands alle vier Jahre in Olympia. Es zeigt sich deutlich, dass in den Bereichen Kultur und Umwelt das Sponsorenengagement hauptschlich in der Untersttzung der ffentlichkeitsarbeit, der Verbesserung des Unternehmensimages und der Demonstration von gesellschafts- und sozialpolitischer Verantwortung liegt. Folglich wird darunter der Verkauf eines Events als Produkt verstanden. Events werden demnach immer grer, teurer, glamourser und aufflliger. Hier geht es nicht nur um die allgemeine Organisation eines Events von Anfang bis Ende, sondern auch darum zum Beispiel ein Produkt zu vermarkten. Aus der Sicht des Gesponsorten handelt es sich beim Sponsoring in erster Linie um ein Beschaffungs- bzw. Zwar lsst sich dadurch der Bekanntheitsgrad steigern und das Image verbessern, allerdings lsst sich kaum eine neue Produktbotschaft vermitteln. Eine Spende ist immer an die Bedingung geknpft, dass ihr keine Gegenleistung gegenberstehen darf.

Ein Event kann kurzfristig motivieren, indem es die Teilnehmer unmittelbar zum Handeln bringt. Die Zielsetzung Verkaufsuntersttzung basiert folglich auf den Primrzielen Information und Motivation. Wichtig hierbei ist darauf zu achten, dass der Besucher gleich bei Betreten des Events in die gewnschte Stimmung/Welt/Motto einbezogen wird, um sich ganz darauf zu konzentrieren und die kommunizierte Botschaft zu erleben. Eine grere Identifikation der Teilnehmer mit dem Unternehmen zum Ziel.88 Beispiele fr unternehmensinterne Events sind.a.: - informative und kommunikative Events wie Kongresse, Tagungen, Workshops, Konferenzen, Schulungen und Seminare sowie - emotionalisierende und aktivierende Events wie Get-Together-Events, Motivationsveranstaltungen und Incentive-Events.89 Unternehmensexterne Events hingegen dienen.a. Denn sie knnen Konsumbedrfnisse befriedigen, knnen die Wahrnehmung und Erinnerung gegenber Produkten, Dienstleistungen und auch Marken erhhen und zu verfestigten Einstellungen gegenber diesen fhren.68.3.3 Zunehmender Kommunikationswettbewerb, Informationsberlastung und Low-Involvment der Empfnger Die zunehmende Fragmentierung der Mrkte als Folge des intensiven. Heute wird Erlebniskonsum zunehmend als Lebensqualitt empfunden. Darber hinaus ist eine inhaltliche Identifikation und Dokumentation mit den Engagements die unabdingbare Voraussetzung fr die Glaubwrdigkeit und Akzeptanz beim Zielpublikum.34 Abgrenzung von Events und Eventmarketing zu Sponsoring Wenn im folgenden von Sponsoring gesprochen wird, so ist primr von der konkreten. An die Zielgruppe ffentlichkeit. Weitere Beispiele sind Fasnachtsbruche, Fronleichnamsprozessionen und Pfingstfeste.

Satellitenfernsehen, mobile Telefone, vernetzte Computer, Internet und E-Business haben das Leben verndert. 2 Die Welt des Events.1 Begriffsbestimmungen.1.1 Event Aus dem Englischen bersetzt bedeutet Event zum einen Ereignis und wird damit gleichgesetzt mit dem englischen Begriff happening. 111 Vgl.: Wochnowski,.,.a.O.,. 102 Vgl.: Inden,.,.a.O.,. 18 Nickel,.: Event ein neues Zauberwort des Marketing?, in Nickel,. Coca-Cola zum Beispiel setzt bei Events wie der Coca-Cola Weihnachtstour mit den bekannten Coca-Cola Weihnachtstrucks als Erfolgskontrolle zum einen auf die vor Ort erhobenen Besucherzahlen und zum anderen auf die Konsumentenkontakte durch PR und Werbung in Form von Befragungen. 3 hchstens durch das Interesse an dem Event gefrdert, aber nicht auf direkter kommunikativer Ebene. 2.3.2 Austauschbarkeit von Produkten und Dienstleistungen als Folge zunehmender Marksttigung Der Tatbestand gesttigter Mrkte,.h.

Zum Vergleich: im Boomjahr 2000 beurteilte die Hlfte der Mitglieder die wirtschaftliche Situation als sehr gut.8 Auch die Eventbranche sprt die Folgen der Wirtschaftskrise. D.h., ein Marketingevent ist eine Veranstaltung, deren Zweck das Erreichen eines vorher definierten Marketingziels ist. Die Aufgabe der Macher von Events ist es folglich, aus Veranstaltungen ein Erlebnis zu machen, ihnen etwas Einmaliges und Unwiederholbares zu geben und dafr zu sorgen, dass Emotionen geweckt werden, ohne dabei Ziel und Zielgruppe aus den Augen zu verlieren. 7 (im Original ist der Flietext in kursiv gehalten). Obacht sollte man hierbei nur auf die Wahl des Themas legen. Dies ermglicht kein anderes Kommunikationsmittel auer vielleicht noch das Direktmarketing.75 Gleichzeitig knnen Events wie Bauksten zusammengesetzt werden und gewhrleisten so die notwendige Flexibilitt, um auch kurzfristig auf Vernderungen reagieren zu knnen.76.4 Das Eventphnomen Events werden in der heutigen Gesellschaft. Ein Event muss motivieren, denn dies bedeutet, Bewegung zu erzeugen und Menschen zum Handeln zu bringen. 26ff und Opaschowski,.W.: Events im Tourismus, 1997,. Heutzutage sind religise Anlsse weniger bedeutend geworden.

Ă„hnliche artikel